„Wer sich regelmäßig mit der aktuellen Regulatorik und der Prüfungspraxis beschäftigt, kann mit einem guten Gefühl in externe Prüfungen gehen.“ 

 

Christian Klaus, Manager zeb

 

 

Update §44 KWG Prüfungspraxis

Die Regulatorik für Kreditinstitute ist in den vergangenen Jahren deutlich komplexer geworden. So sind insbesondere die Anforderungen in den Bereichen Gesamtbanksteuerung und Kreditgeschäft deutlich gestiegen und führen zu Mehraufwänden und Umsetzungserfordernissen in Prozessen und Dokumentationen.

Die Prüfungspraxis bei Sonderprüfungen gem. § 44 KWG zeigt aktuell, dass der Inhalt von Feststellungen in Breite und Tiefe deutlich an Komplexität gewonnen hat. Dies hat Auswirkungen auf die Gewichtung von prüferischen Findings, die ebenfalls zugenommen hat. Da Findings in der Regel kurzfristig behoben werden müssen und im Rahmen des SREP zu empfindlichen Kapitalzuschlägen führen können, sollten Kreditinstitute diese durch eine qualitativ hochwertige interne Revision frühzeitig erkennen und präventive Maßnahmen ergreifen.

Nicht zuletzt durch die Vielzahl von neuen regulatorischen Verlautbarungen, wie MaRisk, EBA Guideline und co. steigen zudem die Anforderungen an die Interne Revision sowie für die MaRisk-Compliance-Funktion, da diese die veränderten Prozesse prüfen und hinsichtlich ihres Risikogehaltes bewertet müssen. Eine regelmäßige Auseinandersetzung mit neuen Themen im Kontext von Regulatorik und Prüfung ist daher essenziell.

Wir helfen Ihnen bei der Auffrischung von regulatorischen Inhalten und berichten praxisnah von aktuellen Sonderprüfungen der Bundesbank, sowie jüngst getroffenen Feststellungen. Dabei profitieren Sie von unserem großen Erfahrungsschatz an Projekten rund um Regulatorik und Prüfung in allen Bankengruppen und können unsere Empfehlungen zur Ausgestaltung von Prüfungshandlungen direkt in ihrem Institut umsetzen.

Zum Abschluss erhalten Sie ein offizielles Weiterbildungszertifikat der zeb.business school. Dieses kann als Nachweis für die regelmäßige Weiterbildung von Prüfer*innen genutzt werden.  

 

Facts

Zielgruppe: 

Mitarbeitende und Führungskräfte aus der Internen Revision sowie der MaRisk-Compliance Funktion. Daneben richten sich die Inhalte an Mitarbeitende und Führungskräfte aus Instituten, die eine Prüfung kurz- bis mittelfristig erwarten.

Studieninhalte:

Update zu relevanten Änderungen aufsichtsrechtlicher Verlautbarungen und der aufsichtlichen Prüfungspraxis mit den Schwerpunktthemen Gesamtbanksteuerung und Kreditgeschäft.

Kosten:

Auf Anfrage. 

 

Format:

Online & Präsenzschulung. Auf Wunsch an den zeb-Standorten oder inhouse möglich.

Dauer:

Zeitplan in Abhängigkeit zur Gruppengröße individuell festzulegen

Füllen Sie das unten stehende Anmeldeformular aus, um weitere Informationen zu erhalten. Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen mehr Einblicke in unser Seminarprogramm zu geben.